Zweiter Platz in der Kategorie „Nachwuchsautor“

Alex Hajdu, Schüler der 4a Klasse, erreichte beim 5. Mölltaler Geschichten Festival mit seiner Kurzgeschichte „Der Autor“ den tollen 2. Platz.

2021 stand das internationale Oberkärntner Festival ganz im Zeichen des Themas „Schräg“. Alex konnte mit seinem Text die Jury überzeugen und begeistern.

Wir sind sehr stolz auf ihn und gratulieren dem zukünftigen Schriftsteller herzlich.

Hier geht’s zum Text

Berufspraktische Tage 2021/22

Für die Schüler und Schülerinnen der 4. Klassen fanden in der Woche von 27.09. bis 01.10. die Berufspraktischen Tage statt. 

Dabei waren die Jugendlichen mit viel Eifer in verschiedenen Betrieben der Region tätig, um ihren Wunschberuf kennenzulernen und in den Berufsalltag ein wenig „hineinzuschnuppern“. So wurde in Branchen wie zum Beispiel im Verkauf, in der Gastronomie, in der IT, im Marketing, als Pädagoginnen in einer Kindergrippe und in einer Schule, als Mechaniker, als Friseurin, als Naturparkranger und vieles mehr gearbeitet.

Während der Berufspraktischen Tage konnten die Schüler und Schülerinnen wertvolle Erfahrungen für ihr zukünftiges Berufsleben sammeln und gleichzeitig dienten diese Tage als Entscheidungshilfe.

Es war anstrengend, aber hat den Jugendlichen offensichtlich Spaß gemacht!

Aktuelle Corona-Maßnahmen

Die Corona-Kommission hat für unsere Schule derzeit die Risikostufe 2 festgelegt.

Die Tests für ungeimpfte Schülerinnen und Schüler werden fortgesetzt
(mind. 1xPCR, 2x Antigen-Schnelltest).

Auch bereits geimpfte Schülerinnen und Schüler KÖNNEN weiterhin an den Testungen teilnehmen, sie sind aber nicht dazu verpflichtet.

Zur Matrix geht’s HIER

BigBand Vorführung

In der ersten Schulwoche gab es für die 1. und 2. Klassen eine Vorführung der Musikschullehrer der BigBand Klasse – Vorgestellt wurden die Querflöte, die Klarinette, die Trompete und die Posaune – das Interesse der Kinder an den Klängen der Instrumente war groß!

Die Möglichkeit, in die Instrumentalstunden zuerst einmal „hineinzuschnuppern“ wurde von den Schüler*innen begrüßt und noch einige Anmeldungen vorgenommen!

Wir wünschen der BigBand im Schuljahr 2021/22 gutes Gelingen!

Angenehmer Einstieg

Mit 131 Schüler*innen und  großer Freude darüber, wieder einen gewohnten Schulalltag zu haben – wenn auch mit Hygienebestimmungen – startete die IMS ins neue Schuljahr.

Eigenverantwortliches Arbeiten und Lernen“, unter diesem Motto wurde bereits in der ersten Schulwoche an unserer Schule freudvoll, aber auch sehr intensiv gearbeitet.

Um unsere Schüler für das zukünftige Berufsleben fit zu machen, fanden in allen Schulstufen die „Klipperttage“ statt. Die Schüler trainierten Teamfähigkeit, verschiedene Lerntechniken und wie man richtig kommuniziert, um so die von der Wirtschaft geforderten Kompetenzen auch sicher zu erreichen.

Berufsorientiert arbeiteten die Schüler und Schülerinnen der 4. Klassen, um ihnen eine klare Vorstellung vom nächsten Schritt in ihrem Leben zu vermitteln.

Willkommen im neuen Schuljahr!

Am 6. September 2021 waren endlich wieder Kinderstimmen in der IMS Hinterbrühl zu hören!
Schön, dass ihr alle wieder da seid!

In der ersten Schulwoche machen wir uns mit dem Methodentraining nach Klippert vertraut – der Schwerpunkt in der 1. Klasse liegt auf dem Lernen lernen, in der zweiten Klasse geht es vorrangig um Kommunikation. Die dritten Klassen sind im Zeichen des Teambuildings unterwegs und die vierten Klassen beschäftigen sich mit Berufsorientierung – wir wünschen „Gutes Gelingen“ und ein angenehmes Ankommen in der IMS Hinterbrühl!